Avocado Bacon Bomb mit Hackfleisch und Cheddar


Rezept für eine leckere Avocado Bacon Bomb mit Hackfleisch und Cheddar Käse gefüllt… Was zunächst vielleicht seltsam klingt, ist eine wirklich gute Mischung aus vielen leckeren Zutaten, die in dieser Kombination eine kleine Geschmacksexplosion auslösen. Um dieses Avocado Bacon Bomb Rezept möglichst anschaulich zu erklären, wird es Schritt für Schritt erklärt. Zu jeder Phase der Zubereitung gibt es natürlich wieder ein Foto direkt vom Grill.

Die Zutaten für eine lecker gegrillte Avocado Bacon Bomb haben einige von Euch wahrscheinlich ohnehin im Kühlschrank. Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm, denn eigentlich bekommt Ihr alles im örtlichen Supermarkt sowie beim Metzger Eures Vertrauens. Hier nun zunächst die Zutaten für 2 wirklich große Bacon Bombs, die mit Sicherheit auch 2 gute Esser satt und zufrieden bekommen.

Avocado Bacon Bomb lecker und saftig vom Grill

Auch wenn ich mich wahrscheinlich wiederhole: Achtet bitte immer auf möglichst frische Zutaten und kauft wenn möglich regional vom Erzeuger. Gerade bei Fleischprodukten kommt es neben Qualität und Geschmack auch auf die Haltungsform und die Produktions- und Transportwege an. Natürlich kann man für 4,50€ ein Kilogramm Rinderhack beim Discounter erwerben, aber was soll das bitteschön für eine Qualität sein?


Wer kennt das klassische “Schrumpf-Fleisch” aus dem Supermarkt, das auf dem Grill oder in der Pfanne immer kleiner wird, Unmengen an Wasser verliert und einfach nur bescheiden schmeckt? Ein eindeutiges Zeichen von minderer Qualität, Turbo-Mast in den Fleischfabriken sowie eventuell zugesetztem Wasser, um das Gewicht zu erhöhen. Also bitte Finger weg und direkt zum örtlichen Metzger gehen!

Rezept Avocado Bacon Bomb vom Grill

Zutaten und Gewürze für unsere Bacon Bombs

Die nachfolgenden Zutaten gelten für 2 Personen und können je nach Bedarf variiert werden. Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, haben wir und uns diesmal für eine etwas dickere Schicht Hackfleisch entschieden, aber auch das kann jeder nach seinem eigenen Geschmack anpassen. Für dieses Avocado Bacon Bomb Rezept benötigt Ihr folgende Zutaten:

  • 2 große reife Avocados
  • 600 Gramm frisches Rinderhack vom Metzger
  • 300 Gramm Bacon – kein “Frühstücksbacon” sondern durchwachsener Bauchspeck!
  • 100 Gramm Cheddar Käse in Würfeln oder gerieben
  • Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln
  • Chili optional und nach Belieben
  • Hackfleischgewürz wie z.B. Beef Booster von Ankerkraut*
  • geräucherte Paprika und Grillpfeffer
  • Trockenmarinade wie z.B. Bacon Goodness von Udenheim BBQ*
  • Grünzeug nach Wahl für die Beilage

Avocado für Bacon Bobms mit Cheddar Käse füllen

Hackfleisch würzen und Avocados vorbereiten

Wir haben frisches Rinderhackfleisch vom Metzger geholt, im Vorfeld mit einer ordentlichen Menge “Beef Booster” sowie fein gehackten Zwiebeln und frischen Chilis vermischt und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Danach auch noch einmal durch den Wolf geschickt, aber wer es eilig hat kann das Hackfleisch auch direkt vor der Verwendung nach seinen Wünschen würzen. Bitte hier kein zusätzliches Salz verwenden, denn die Würzmischungen und der Bacon sind wirklich salzig genug!

Die reifen Avocados halbieren, den Kern entfernen – ein kurzer Hack mit dem Messer in den Kern und einfach anheben. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel vorsichtig und möglichst unbeschadet aus der Schale holen. Den Hohlraum des Kerns jetzt mit einer guten Portion Cheddar Füllen und beide Hälften wieder verschließen. Das Ganze muss nicht wirklich hübsch aussehen, denn da kommt ja auch noch Hackfleisch rum und wer mehr Cheddar mag, kann gerne noch mehr Fruchtfleisch aus der Mitte entfernen…

Avocado gefüllt mit Hackfleisch und Bacon

Avocados in Hackfleisch und Bacon verpacken

Schon mal einen Schneeball mit den Händen geformt? Stellt Euch das jetzt in etwas größeren Dimensionen vor und ummantelt die beiden geschlossenen Hälften der Avocado mit einer Menge Hackfleisch Eurer Wahl. Sofern Ihr eher rundliche Avocados gekauft habt ist das etwas einfacher als bei den länglichen Exemplaren, aber da wir Hunger haben, schadet auch etwas mehr Rinderhack mit Sicherheit nicht.

Wenn die Avocado komplett in Hackfleisch verpackt ist, nach Belieben würzen – hier macht sich geräucherte Paprika mit Grillpfeffer besonders gut – und den Fleischball anschließend fein säuberlich in Bacon einwickeln. Wie Ihr auf dem Fotos oben sehen könnt, wächst der Durchmesser bei jedem Schritt etwas, aber dafür werden die Avocado Bacon Boms auch extrem saftig und lecker!

Bacon Bomb mit Avocado und Cheddar gefüllt grillen

Die gefüllten Avocado Bacon Bombs kommen auf den Grill

Damit der Bacon nicht verbrennt sondern schön knusprig wird, sollten die Avocado Bacon Bombs indirekt bei nicht zu großer Hitze auf den Grill kommen. Wir haben unsere Baconkugeln vorher noch einmal mit Magic Dust eingerieben, aber dennoch solltet Ihr eine, mit Flüssigkeit gefüllte, Schalte unter die Kameraden legen, damit kein Fett in die Gut tropft. Abgesehen davon verhindert die verdunstende Flüssigkeit in der Schale ein eventuelles Austrocknen unserer Prachtstücke.

Der Grill sollte auf etwa 150° C eingeregelt werden um den Käsekern zum schmelzen zu bringen, aber den Bacon nicht zu stark anzusengen. Auch wenn wir frisches Rinderhackfleisch verwenden sollte eine Kerntemperatur von etwa 70°C erreicht werden, damit der Cheddar Käse auch schon flüssig wird. Je nach Größe Eurer Bömbchen und Dicke der Hackfleischmasse kann das etwas dauern und zur Zur Sicherheit solltet Ihr ein Grillthermometer verwenden, um die Temperatur besser überwachen zu können.

Bacon Bombs auf dem Grill glasieren

Die Avocado Bacon Bombs

Unsere beiden Prachtexemplare hatten nach einer Stunde bereits eine Kerntemperatur von knapp 60°C und jetzt ging es an glasieren. Hierzu könnt Ihr jede Grill- oder BBQ Sauce verwenden, wir empfehlen hier in jedem Fall eine traditionell rauchige Geschmacksrichtung zu verwenden. Um das Glasieren der Bacon Bombs zu erleichtern, einfach die Schale mit der BBQ Sauce oben auf dem Grilldeckel auf Temperatur bringen und nicht direkt aus dem Kühlschrank verwenden.

Nach der ersten Schicht BBQ Glasur den Deckel wieder schließen und die ganze Prozedur nach etwa 20 Minuten wiederholen. Da auch bei diesem BBQ Rezept wieder die omnipräsente Ofenform vom Schwedenhaus* zum Einsatz kam, mussten die Bacon Bombs für die Glasur nicht einmal gewendet werden. Danach wieder Deckel zu und nach weiteren 20 Minuten sollte die gewünschte Kerntemperatur erreicht und der Käse geschmolzen sein.

Avocado Bacon Bomb mit Cheddar Füllung Anschnitt

Der Anschnitt zeigt, ob das Rezept gelungen ist

Die Spannung steigt, denn letztendlich zeigt sich erst beim Anschnitt, ob eine Rezept wirklich gelungen ist. Wie Ihr aber sehen könnt, ist der Mantel aus Bacon schön kross, das Rindfleisch durch aber nicht trocken und die Avocado immer noch schön saftig. Bei einer Avocado Bacon Bomb mit Cheddar Käse Füllung kommt es aber natürlich auch auf den Käse im Kern der Kugel an.

Avocado Bacon Bomb mit Cheddar gefüllt

Der Käse läuft aus und die aufgeschnittenen Bacon Bombs sehen nicht nur lecker aus, sondern haben auch extrem gut geschmeckt. Bei einem derartigen Rezept darf man natürlich nicht wirklich Kalorien zählen, denn hier kommt wirklich einiges zusammen. Im Zweifelsfall immer daran denken, dass endlich einmal Obst auf den Grill kommt, da die Avocado kein Gemüse ist, sondern als Lorbeergewächs zu den Beeren und somit als Obst eingestuft wird. Abgesehen davon: Mit Bacon wird sowieso alles besser! Probiert das Rezept einfach mal aus, schreibt Eure persönlichen Erfahrungen in die Kommentare und hinterlasst gerne ein Like bei Instagram oder Facebook.

Hier findet Ihr alle bisher veröffentlichten Rezepte auf www.ickegrille.de übersichtlich sortiert. Gegenwärtig wird diese Seite überarbeitet und ganz aktuelle Grill und BBQ Rezepte findet Ihr nach wie vor bei Instagram. Bei Rückfragen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung und wünschen Euch viel Spaß auf dieser Seite.

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links im Artikel sind sogenannte Affiliate-Links, also Werbung. Wenn du auf so einen solchen Affiliate-Link klickst und auch über diesen Link einkaufst, erhalte ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter im Idealfall eine kleine Provision. Für dich als Käufer ändert sich der Preis natürlich nicht nicht, aber Du unterstützt in jedem Fall unseren kleinen BBQ Blog.  
Bitte gib eine ehrliche Bewertung ab
[Total: 5 Average: 4.2]

Schreibe einen Kommentar